ralph hinz

geb. 1949

 

1969 - 1974 Hochschule der Künste, Bremen

1975 - 1980 Universität Bremen

 

 

Einzelausstellungen

 

1978 Galerie am Bürgerpark, Bremerhaven

1978 Galerie Söhl, Hamburg

1992 Kunstverein Freiburg ( K )

1994 Haus am Wasser, Bremen

1996 NEUE GALERIE, Hannover

         Orangerie Schloss Herrenhausen, Hannover

1998 Paul.Galerie, Bremerhaven

2000 Paul.Galerie, Bremerhaven

2003 D&S Online , Bremerhaven

 

 

Ausstellungsbeteiligungen

 

 

1989 " Permante " Ludwig Roselius Haus, Bremen

1983 Galerie am Bürgerpark, Bremerhaven

1989 Kunstverein Bremerhaven

1990 Kunstverein Celle

1992 " Potourri ", Kunstverein Bremerhaven

         Kunsthaus Wiesbaden ( K )

1993 Kunstmuseum Frederickshavn, Dänemark ( K )

1995 " Junge Kunst aus Bremer Privatbesitz ", GAK Bremen ( K )

1996 " Vier Kunstenaars uit Duitsland ", Kunstcentrum Begane Grond, Utrecht, Holland

1997 " Fliegen ", Kunstkaus Sootbörn, Hamburg ( K )

1999 " Signale ", Carl Schurz Gelände, Bremerhaven ( K )

2000 " Let to less ", Künstlerhaus Bremen

2001 " TRI TOP " Städtische Galerie Bremen ( K )

         " demnächst.de ", Bremerhaven

2002 " Kunstplus ", Städtische Galerie Bremen ( K )

2003 " no water WATER " Kunstverein Monte Arte , Schweiz

2006 " CAROUSELL 81 ", Kunstverein Monte Arte, Schweiz ( K )

2007 " Die dunkle Seite ", Städische Galerie Bremen ( K )

2009 " PLAYLIST ", Galerie Schneider, Bonn ( K )

2010 Contemporary Art Ruhr, Essen

2011 Kunstfrühling Bremen, Gleishalle Bremen ( K )

         Große Kunstausstellung Kunsthalle Halle ( K )

         " Räume ", Badisches Kunstforum, Freiburg / Ebringen

2012 " Kunst und Kirche, Münster Herford, Wanderausstellung ( K )

2013 " covern ", Spedition - Güterbahnhof, Bremen ( K )

2015 Kunstbox, Depot, Dortmund

2016 open house, Speicher II, Münster